Warum ist Joggen die ideale Sportart für Einsteiger?

Teile diesen Post auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on print

Joggen für Anfänger: Wer sich gesund ernährt, sportlich aktiv ist und seinen Körper pflegt, ist für alle Hürden im Alltag bestens ausgerüstet. Stress und Frust sind kein Problem, wenn du im Einklang mit dir selbst bist und einen wertvollen Ausgleich hast.

Sport und im Besonderen das Laufen unterstützt deinen Bewegungsapparat und baut viel Energie in deinem Körper auf, damit du kontinuierlich Leistung bringen kannst. So nimmst du auch gesund und langfristig ab! Wie das funktioniert, will ich dir im Folgenden näher bringen!

Weshalb du mit dem Laufen noch heute beginnen solltest!

Laufen (Jogging und auch Walking) gehört zu den beliebtesten Sportarten weltweit! In der freien Natur und bei jedem Wetter kannst du durch Parks, am Strand, in der Stadt, durch den Wald zu jeder Tages- und Nachtzeit so viel laufen, wie du möchtest.

Laufen trainiert deinen gesamten Körper, da du fast jeden Muskel dabei beanspruchst. Gleichzeitig wirkt sich das Laufen unglaublich positiv auf dein Herz-Kreislauf-System aus und mit jedem Training wirst du fitter und leistungsfähiger.

Laufen ist die natürlichste Sache der Welt!

Das Laufen gehört zu den ursprünglichsten und natürlichsten Sportarten der Menschheitsgeschichte. Schon bei den Olympischen Spielen in der Antike war das Laufen eine bedeutende Wettbewerbsdisziplin. Im Mittelalter wurden Dauerläufe als Botenläufe organisiert.

Ab dem 19. Jahrhundert setzte sich in England und den USA der Pedestriantismus als Ultralangstrecke durch. Das Sechstagerennen zu Fuß ging dem Sechstagerennen mit dem Fahrrad voraus. So wurden durchschnittlich 120 Stunden gelaufen und Strecken über 1000 km waren keine Seltenheit. Frauen liefen damals schon Strecken über 600 km.

Hundert Jahre später knackte der Grieche Janis Kouros die damaligen Rekorde. Heute gehört das Laufen zur Sportdisziplin der Leichtathletik und ist mit 13 verschiedenen Laufdisziplinen bei den modernen Olympischen Spielen vertreten. In Metropolen wie New York, London und auch Berlin sind Marathonläufe absolut angesagt. Tausende von Teilnehmern laufen durch die Straßen.

Laufen ist für viele geeignet!

Vom Weltrekordläufer bis hin zum Gelegenheitsjogger ist das Aufstellungsfeld sehr vielseitig. Wie du gerne Laufen möchtest, ist völlig egal. Beim entspannten Jogging am Morgen kannst du die Seele baumeln lassen und dich völlig auf dich selbst konzentrieren.

Auch in Gesellschaft macht das Laufen Spaß und fördert dabei sowohl das soziale Miteinander als auch deine Gesundheit. Also hoch aus dem Sessel in rein in deine Laufschuhe! 

HOLE DIR DAS GRATIS LAUFBUCH INKL. TRAININGSPLAN (HIER KLICKEN!) 

Warum das Laufen die ideale Sportart für dich ist!

Laufen ist eine unkomplizierte und nachhaltige Sportart, die gesunde Mensch, egal welchen Alters ausüben können. Es fördert die optimierte Funktion deines Blutkreislaufes, hilft beim Stressabbau und ist ideal zum Abnehmen geeignet.

Ebenso unterstützt es deine Zufriedenheit und dein Selbstwertgefühl. Beim Laufen baut dein Körper die Stresshormone Adrenalin und Cortisol ab.

Bist Du eher der Videogucker, dann kannst Du dir mein Video zum meinem Laufbuch anschauen:

Laufen ist manchmal schwer und demotivierend als Einsteiger! Warum ist das so?

Gerade als Laufeinsteiger wirst Du oft scheitern! Das erzählt dir keiner auf Instagram. Dort wird immer heile Welt dargestellt. Aber wie sollst Du jetzt damit umgehen, wenn Du dich am Anfang immer so quälen musst?

Du kannst dich, bevor du mit dem Laufen beginnst, immer bei deinem Arzt durchchecken lassen, um zu vermeiden, dass du deinen Körper überlastest. Gerade bei eventuellen Vorerkrankungen ist das besonders wichtig. Ganz nach deinen eigenen Bedürfnissen solltest du als Anfänger mit kleinen Etappen und Zwischenpausen beginnen, bevor du dein Laufprogramm steigerst und längere Strecken zurücklegst. Kleine und erreichbare Ziele sind der Schlüssel zum Erfolg. Nichts ist demotivierender, als die eigenen Erwartungen nicht zu erfüllen. Oft bleiben der Spaß und der Ehrgeiz dann am Ende auf der Strecke.

Grundsätzlich gebe auch ich den diesen Experten-Tipp: „Nach sechs Monaten eine Stunde am Stück durch zu laufen, unabhängig von der Zeit, ist ein gutes, erreichbares Ziel.“

HOLE DIR DAS GRATIS LAUFBUCH INKL. TRAININGSPLAN (HIER KLICKEN!) 

Natürlich gibt es keine Allround-Regel für das Laufen. Je nach deiner persönlichen Kondition und deinem eigenen Empfinden entscheidest du über das mögliche Tempo und die Distanz, die du laufen möchtest.

Wenn du dich unwohl fühlst und kraftlos bist, solltest du dein Laufprogramm anpassen! Manchmal hilft auch eine Veränderung der Lauftechnik oder ein Umgebungswechsel. Abwechslung und neue Ziele motivieren oft zu neuen Bestleistungen. Beim Laufen kannst du entspannen. Wenn deine Puste nachlässt, warst du vielleicht zu schnell unterwegs. Solange du dich beim Laufen locker unterhalten könntest, hältst du das optimale Tempo.

Laufen ist nicht teuer!​

Laufen ist nicht preisintensiv und dadurch für jeden eine lohnenswerte Sportart. Normale Laufschuhe und eine einfache Funktionsbekleidung sind völlig ausreichend. Teure Markenbekleidungen sind nicht notwendig, da diese nicht in jedem Fall besser sind als die handelsüblichen Sportbekleidungen. Mit einer einfachen Uhr überprüfst du dein Tempo und selbst kostenlose mobile Apps unterstützen deine Auswertungen. Längerfristig lohnt es sich für dich als Profiläufer, in vom Fachmann angepassten Schuhen zu laufen, damit du deine Gelenke schonst.

Schon 3 mal laufen in Woche, wirkt sich positiv auf deine Gesundheit aus. Zu Beginn solltest du 30 Minuten lang abwechselnd eine Minute laufen und dann eine Minute gehen. Von Tag zu Tag steigerst du die Laufeinheiten und wirst schnell Erfolge erzielen.

Als geübter Läufer steckst du dir immer wieder neue Ziele und nimmst auch leichter ab, wenn du durch das Laufen auch Gewicht verlieren möchtest. Nichts ist unmöglich, auch nicht der Halbmarathon oder der anspruchsvolle Marathon.

Erlebe den Benefit des Laufens!

Beim Laufen und in der Arbeitswelt findest du Parallelen. Auch im täglichen Job bringen dich ein starker Wille und eine gesunde Selbsteinschätzung weiter. Mit Überzeugung bewältigst du deine Aufgaben einfacher und gelassener. Ein Ausgleich und eine gute Balance sind die Basis für das gute Gelingen der täglichen Herausforderungen. Kleine Erfolge motivieren dich und geben dir Kraft für größere Aufgaben. Das Laufen kannst du also perfekt in deinen Alltag integrieren und die gelernten Strategien auch auf der Arbeit anwenden. Ruhepausen und Entspannung sind auch beim Laufen wichtig, damit du nicht an seine Grenzen stößt.

Wenn nicht alles glatt läuft, solltest du manchmal einfach einen Gang runter schalten und dich nicht selbst überfordern. Dein Körper und auch deine Seele müssen miteinander harmonieren, damit du Leistung bringen kannst. Mit dem Ausgleich durch das Laufen schaffst du dir die besten Grundvoraussetzungen für ein ausgewogenes Leben.

Gleichzeitig unterstützt du deine Gesundheit, die immer an erster Stelle stehen sollte. Sportler sind im Berufsleben häufig erfolgreicher. Als körperlich und geistig fitter Mensch bist du in stressigen Situationen belastbarer. Laufen ist ein Mittel zur Gesunderhaltung, ein Ventil für aufgestauten Frust und bietet dir eine gute Möglichkeit zur Reflexion oder einfach zum Abschalten. Wenn das Laufen und deinen Beruf erfolgreich kombinieren möchtest, musst du auch ein Organisationstalent sein. Du förderst also viele positive Eigenschaften mit dem Laufen. Diese Eigenschaften sind gefragt, wenn du auf der Karriereleiter nach oben klettern willst.

Die Lust auf Leistung im Sport und die auf den beruflichen Erfolg sind oft eng miteinander verbunden. Mit dem Laufen kommst du also auf viele verschiedene Weisen schneller vorwärts!

HOLE DIR DAS GRATIS LAUFBUCH INKL. TRAININGSPLAN (HIER KLICKEN!) 

Viel Spaß bei bei deinem Einstieg!

Sportliche Grüße,  dein Coach Ulli!

PS: Kennst Du meinen YouTube-Kanal schon? Hier gibt es noch mehr kostenlose Tipps & Tricks zum Laufen, Abnehmen und für die gesunde Ernährung! Ein Abo lohnt sich! Hier klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Weitere Artikel für DICH:

Menü